Allein die Reformation?
Katholisch. Evangelisch. Orthodox. Was interessiert noch die Ökumene?                  187
Kriegskinder, Kriegsenkel
In den Seelen vieler Menschen wirken die Traumata des Zweiten Weltkriegs nach.                201
Bilder der Gegenwart
Vom Völkermord an den Armeniern vor 100 Jahren bis zum Internationalen Gerichtshof.  189
67. JAHRGANG 2015 WWW.CHRIST-IN-DER-GEGENWART.DE FREIBURG, 3. MAI 2015



Liebe Leserin, lieber Leser!

Das verheerende Erdbeben in Nepal, der Machtkampf bei VW sowie die Zukunft der größten Bank hierzulande haben medial den Tod des polnischen Politikers Wladyslaw Bartoszewski verdrängt. Der bekennende Katholik war ein Brückenbauer ersten Ranges und ein "christlicher Politiker". Damit befasst sich der Kommentar in der Print-Ausgabe.

Im "aktuellen Artikel" berichten wir über ein Münchner Ökumene-Treffen: Was interessiert noch das Mühen um die Einheit der Christen, wenn das Christsein nicht mehr interessiert? In den "Bildern der Gegenwart" befassen wir uns mit dem Völkermord an den Armeniern, mit dessen Vorgeschichte und Wirkung.

Ihre CIG-Redaktion


Ausführliches Inhaltsverzeichnis


Facebook icon Auf Ihre Anregungen und Kommentare freuen wir uns
auf Facebook!
Mit unserem Gratis-Newsletter informieren wir Sie über Neues.

Gundula Gause, ZDF-Moderatorin und Journalistin

CHRIST IN DER GEGENWART stellt sich in besonders aktueller Weise in den Diskurs über Glaube und Religion, Gott und die Welt und ist damit ein interessanter Mosaikstein in der andauernden Wertedebatte. Als Nachrichtenfrau christlichen Bekenntnisses verfolge ich mit Begeisterung die thematische Vielfalt von der Diskussion theologischer Grundbegriffe über die christliche Sicht des Zeitgeschehens bis hin zu Reportagen aus aller Welt.
Mut zur Religion
Erziehung, Werte und die neue Frage nach Gott

Religion ist eine Bildungsfrage. Entscheidend für unsere Zukunft ist, ob wir geistig sinnvoll und spirituell lebendig, kreativ leben. Eine offene Gesellschaft muß sich dem kulturellen Wettbewerb um Moral, Werte und Glauben auch in religiöser Hinsicht offensiv öffnen. Wie sind wir in unserer Erziehung darauf vorbereitet? Wie bereiten wir uns darauf vor? Der vielbeklagte Erziehungsnotstand führt auf dringende Weise zu ganz anderen Fragen.
Johannes Röser, Chefredakteur des CHRIST IN DER GEGENWART behandelt in seinem neuen Buch diese Themen und weckt Nachdenklichkeit zugunsten eines Dialogs der Generationen. Er analysiert vor dem Hintergrund moderner Hirnforschung den Zusammenhang von Gefühlsbindung und Gewissensentwicklung , Intelligenz und Glauben und plädiert für ein redliches, intelligentes religiöses Fragen, für uns und unsere Kinder.

Johannes Röser:
Mut zur Religion
Erziehung, Werte und die neue Frage nach Gott
(Verlag Herder, E-Book, 160 S., 3,95 €).
Allein die Reformation?
Katholisch. Evangelisch. Orthodox. Für den größten Teil der Bevölkerung und für jüngere Leute spielt die konfessionelle Identität keine Rolle mehr. Warum soll sich jemand für die Einheit der Christen interessieren, wenn ihn das Christsein gar nicht interessiert? Trotzdem entscheidet die Ökumene-Frage in unseren Breiten über Wohl und Wehe des Christentums.
Mehr...
Islam, Terror, Orient
Der Islam strebt nach Weltherrschaft, jedenfalls in seiner extremistischen Ausprägung. Die Dschihadisten leben bereits mitten unter uns. Der einst vom Politikwissenschaftler Samuel Huntington ausgerufene Kampf der Kulturen scheint nähergerückt - und ist längst Wirklichkeit.
Sonderdruck als PDF herunterladen

Mehr...
Von Licht getragen
Ich kann es nie ganz mit Worten sagen. Das wusste ich nur, dass ich von Licht getragen wurde, und dass mich ringsum Licht umgab, und dass ich hingeführt wurde zu einem großen Licht. Gewaltig war dies Licht und wunderbar. Nicht einmal Engel, wie ich glaube, könnten sich gänzlich dies Licht erklären. Eine neue Wandlung ließ es mich erkennen, ja, gewandelt hat es mich, mich neugestaltet, mich befreit und gänzlich mich - ich fühle es - dem Tod enthoben.

Symeon der Theologe

CIG-Autor Christian Heidrich auf dem Weg
Christian Heidrich ging vom 31. Juli bis zum 19. Oktober 2014 zu Fuß von Köln nach Königsberg, von West nach Ost. Seine Berichte können Sie in diesem Blog, diesem Reisetagebuch nachlesen.
Mehr...
Mein Glaube in Bewegung
Machen auch Sie mit! Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen, die Sie auf Ihrem persönlichen Glaubensweg gemacht haben.
Mehr...
Gott ist uns ein Rätsel.
Aber müssen wir deswegen schweigen? Die letzten Fragen lassen uns nicht in Ruhe. In unserer Aktion "Was sagt mir 'Gott'?" haben wir Schüler, Leser und Prominente gebeten, uns ihre Erfahrungen und Gedanken mitzuteilen. Auf unseren Sonderseiten finden Sie nicht nur bewegende Zeugnisse, sondern auch Unterrichtsvorschläge und hilfreiche Links.
Mehr...
Impressum