Wohin schauen wir?
Die Menschen sollen Gott mit allen Kräften lieben - auch mit den Augen.                       77
Prophetischer Blick
Was wäre, wenn die Armen Afrikas nach Europa kämen? Der Spielfilm "Der Marsch"           79
Gebärender Vorgang
Die Barmherzigkeit ist ein Geschenk der Liebe Gottes an die Menschen.                   80
68. JAHRGANG 2016 WWW.CHRIST-IN-DER-GEGENWART.DE FREIBURG, 14. FEBRUAR 2016



Liebe Leserin, lieber Leser!

Die Fastenzeit hat begonnen. Viele nutzen sie als Zeit der Besinnung, Entsagung, Askese, Reue und Buße. Könnte sie nicht auch Anlass sein, in den großen religiösen, politischen, ökonomischen und kulturellen Wahrheitsfragen und -behauptungen Bescheidenheit einzuüben - und rhetorisch abzurüsten?

Ihre CIG-Redaktion


Ausführliches Inhaltsverzeichnis


Facebook icon Auf Ihre Anregungen und Kommentare freuen wir uns
auf Facebook!
Mit unserem Gratis-Newsletter informieren wir Sie über Neues.
Mut zur Religion
Erziehung, Werte und die neue Frage nach Gott

Religion ist eine Bildungsfrage. Entscheidend für unsere Zukunft ist, ob wir geistig sinnvoll und spirituell lebendig, kreativ leben. Eine offene Gesellschaft muß sich dem kulturellen Wettbewerb um Moral, Werte und Glauben auch in religiöser Hinsicht offensiv öffnen. Wie sind wir in unserer Erziehung darauf vorbereitet? Wie bereiten wir uns darauf vor? Der vielbeklagte Erziehungsnotstand führt auf dringende Weise zu ganz anderen Fragen.
Johannes Röser, Chefredakteur des CHRIST IN DER GEGENWART behandelt in seinem neuen Buch diese Themen und weckt Nachdenklichkeit zugunsten eines Dialogs der Generationen. Er analysiert vor dem Hintergrund moderner Hirnforschung den Zusammenhang von Gefühlsbindung und Gewissensentwicklung , Intelligenz und Glauben und plädiert für ein redliches, intelligentes religiöses Fragen, für uns und unsere Kinder.

Johannes Röser:
Mut zur Religion
Erziehung, Werte und die neue Frage nach Gott
(Verlag Herder, E-Book, 160 S., 3,95 €).

Maria von Welser, Fernsehjournalistin

Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, sich dem Christlichen und dem Geistlichen immer wieder neu zuzuwenden. Es müssen gar nicht immer ganze Artikel sein: Oft ist es in CHRIST IN DER GEGENWART ein Text, ein Satz, eine Überschrift, ein Bild, das einen in der Seele berührt. Und dann ist schon viel erreicht.
Lob der Fehlbarkeit
Die Rechthaberei hat sich nicht nur in der Politik, sondern auch in der Kirche verschärft. Die Fastenzeit gibt allen Seiten Gelegenheit abzurüsten.
Mehr...
Islam, Terror, Orient
Der Islam strebt nach Weltherrschaft, jedenfalls in seiner extremistischen Ausprägung. Die Dschihadisten leben bereits mitten unter uns. Der einst vom Politikwissenschaftler Samuel Huntington ausgerufene Kampf der Kulturen scheint nähergerückt - und ist längst Wirklichkeit.
Sonderdruck als PDF herunterladen

Mehr...
Deine Spur ertasten
Wie wirst Du, Gott, Dich ereignen in unserer vereinsamten Welt? Wie wirst Du uns berühren in unseren erstarrten Beziehungen? Wie wird Dein Atem uns zur Hoffnung bewegen?

Wenn Menschen nach Dir fragen, Dein Antlitz suchen im unbequemen Widerstand für eine Welt, die in der Zuwendung zur Gerechtigkeit neu erwacht, im Kampf für Orte, wo Frauen und Männer ihre Identität neu erfinden können, im erotischen Spiel der Liebenden, Frucht Deiner schöpferischen Kraft. Da begegnen wir Dir, tasten nach Deiner Spur in unserer Lebensgeschichte.

Pierre Stutz

CIG-Autor Christian Heidrich auf dem Weg
Christian Heidrich ging vom 31. Juli bis zum 19. Oktober 2014 zu Fuß von Köln nach Königsberg, von West nach Ost. Seine Berichte können Sie in diesem Blog, diesem Reisetagebuch nachlesen.
Mehr...
Mein Glaube in Bewegung
Machen auch Sie mit! Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen, die Sie auf Ihrem persönlichen Glaubensweg gemacht haben.
Mehr...
Gott ist uns ein Rätsel.
Aber müssen wir deswegen schweigen? Die letzten Fragen lassen uns nicht in Ruhe. In unserer Aktion "Was sagt mir 'Gott'?" haben wir Schüler, Leser und Prominente gebeten, uns ihre Erfahrungen und Gedanken mitzuteilen. Auf unseren Sonderseiten finden Sie nicht nur bewegende Zeugnisse, sondern auch Unterrichtsvorschläge und hilfreiche Links.
Mehr...
Impressum