Welche DNA hat Kultur?
Indonesiens Schriftsteller schreiben in einem innerlich zerrissenen Land.          91
Religion und Politik
Glaubensgemeinschaften, entsakralisiert, und sakralisierte weltliche Macht.            105
Bilder der Gegenwart
Dem echten Leben war die Berlinale mit außergewöhnlichen Filmen auf der Spur.           93
67. JAHRGANG 2015 WWW.CHRIST-IN-DER-GEGENWART.DE FREIBURG, 1. MäRZ 2015



Liebe Leserin, lieber Leser,

Auf den Berliner Filmfestspielen waren viele außergewöhnliche Filme zu sehen, die auf anregende Weise die Wirklichkeit hinter der offensichtlichen Welt zeigten: das wahre Leben. Lesen Sie dazu in der Print-Ausgabe des CIG den Beitrag unseres Redakteurs, der eine Auswahl des Berlinale-Programms vorstellt und bewertet.

Im "aktuellen Artikel" befassen wir uns mit der Entscheidung der Fußball-Weltorganisation Fifa, die WM 2022 in Katar vom heißen Sommer auf den wahrscheinlich erträglicheren Winter zu verschieben: "Fußball-Advent". Außerdem finden Sie im neuesten Heft eine Meditation zur Fastenzeit des indischen Jesuiten Sebastian Painadath sowie eine Besprechung des Buchs "Politik und Religion" des Theologen Friedrich Wilhelm Graf.

Eine gesegnete Fastenzeit und anregende Lektüre wünscht
Ihre CIG-Redaktion


Ausführliches Inhaltsverzeichnis


Facebook icon Auf Ihre Anregungen und Kommentare freuen wir uns
auf Facebook!
Mit unserem Gratis-Newsletter informieren wir Sie über Neues.

Rupert Neudeck, Journalist, Mitbegründer von Cap Anamur/Deutsche Not-Ärzte, Troisdorf

Diese wenigen Seiten von CHRIST IN DER GEGENWART sind ein Beitrag gegen den Aktualitätsterrorismus. Meine Mitbürger wissen kaum etwas über Ereignisse von vor zwanzig Jahren, auch nicht mehr viel über die Dritte Welt, die hinter der Spaßgesellschaft verschwindet. Immer wenn es mir schwer gemacht wird, das auszuhalten, greife ich zu CHRIST IN DER GEGENWART. Die Lektüre bringt mich sogleich in Kontakt zu den vielen Christen, die das ähnlich empfinden.
Mut zur Religion
Erziehung, Werte und die neue Frage nach Gott

Religion ist eine Bildungsfrage. Entscheidend für unsere Zukunft ist, ob wir geistig sinnvoll und spirituell lebendig, kreativ leben. Eine offene Gesellschaft muß sich dem kulturellen Wettbewerb um Moral, Werte und Glauben auch in religiöser Hinsicht offensiv öffnen. Wie sind wir in unserer Erziehung darauf vorbereitet? Wie bereiten wir uns darauf vor? Der vielbeklagte Erziehungsnotstand führt auf dringende Weise zu ganz anderen Fragen.
Johannes Röser, Chefredakteur des CHRIST IN DER GEGENWART behandelt in seinem neuen Buch diese Themen und weckt Nachdenklichkeit zugunsten eines Dialogs der Generationen. Er analysiert vor dem Hintergrund moderner Hirnforschung den Zusammenhang von Gefühlsbindung und Gewissensentwicklung , Intelligenz und Glauben und plädiert für ein redliches, intelligentes religiöses Fragen, für uns und unsere Kinder.

Johannes Röser:
Mut zur Religion
Erziehung, Werte und die neue Frage nach Gott
(Verlag Herder, E-Book, 160 S., 3,95 €).
Fußball-Advent
Die Wege des Fußball-Herrn sind unergründlich - im brennend heißen Wüstensand von Katar, November 2022...
Mehr...
CIG-Autor Christian Heidrich auf dem Weg
Christian Heidrich ging vom 31. Juli bis zum 19. Oktober 2014 zu Fuß von Köln nach Königsberg, von West nach Ost. Seine Berichte können Sie in diesem Blog, diesem Reisetagebuch nachlesen.
Mehr...
Islam, Terror, Orient
Der Islam strebt nach Weltherrschaft, jedenfalls in seiner extremistischen Ausprägung. Die Dschihadisten leben bereits mitten unter uns. Der einst vom Politikwissenschaftler Samuel Huntington ausgerufene Kampf der Kulturen scheint nähergerückt - und ist längst Wirklichkeit.
Sonderdruck als PDF herunterladen

Mehr...
Mein Glaube in Bewegung
Machen auch Sie mit! Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen, die Sie auf Ihrem persönlichen Glaubensweg gemacht haben.
Mehr...
Atme uns frei
Überall bist du unsichtbar zugegen, sprichst aus der Nähe, dich erwartet die Stille, in dir haben die Menschen ihr Dasein, sehen und erleben dich. Menschen von Fleisch, von Licht oder Stein, hart oder heiß, unstillbare Flut, Menschen, dein Volk, deine Stadt auf der Erde.
Erde ist alles, was wir sind, was wir tun. Atme uns frei zu deiner Erde, forme uns zum neuen Himmel, zum Frieden auf Erden

Huub Oosterhuis

Gott ist uns ein Rätsel.
Aber müssen wir deswegen schweigen? Die letzten Fragen lassen uns nicht in Ruhe. In unserer Aktion "Was sagt mir 'Gott'?" haben wir Schüler, Leser und Prominente gebeten, uns ihre Erfahrungen und Gedanken mitzuteilen. Auf unseren Sonderseiten finden Sie nicht nur bewegende Zeugnisse, sondern auch Unterrichtsvorschläge und hilfreiche Links.
Mehr...
Impressum