69. JAHRGANG 2017WWW.CHRIST-IN-DER-GEGENWART.DEFREIBURG, 24. September 2017


Schöpfung und Evolution
Editorial
Können Christen an Gottes Vorsehung glauben und ebenso daran, daß sich das Leben durch einen Prozeß von zufälligen genetischen Mutationen und natürlicher Selektion entwickelt hat? „Ja“, meint der Chefastronom des Vatikans, der Jesuit George Coyne. „Das Universum hat eine eigene Lebendigkeit wie ein Kind“. Die Debatte um Evolution und Schöpfungsglauben geht weiter.

CIG 34/2005
Lebensfülle aus Sternenasche
Von Hans-Joachim Rennkamp

CIG 33/2005
Struktur und Dynamik des Kosmos
Von Ludwig Ebersberger

CIG 32/2005
Glauben in der Evolution
Von Johannes Röser

CIG 9/2005
Der kosmische Gott
Von Manfred Plate

CIG 8/2005
In Dresden oder auf Golgotha?
Von Holger Zaborowski

CIG 7/2005
Gott will nicht den Tod des Sünders
Von Ralf Miggelbrink

CIG 5/2005
Einstein hat Folgen
Von Johannes Röser

CIG 4/2005
Wo war Gott, als er nicht da war?
Von Michael Schrom

CIG 2/2005
Hiob in unseren Knochen
Von der CiG-Redaktion

Impressum