69. JAHRGANG 2017WWW.CHRIST-IN-DER-GEGENWART.DEFREIBURG, 23. Juli 2017


Viele Christen in Mittel- und Osteuropa interessieren sich für "CHRIST IN DER GEGENWART", können ein eigenes Abonnement aber nicht finanzieren. Es sind deutsch sprechende oder lesende Menschen, die am religiösen und kulturellen Dialog zwischen Ost und West teilnehmen möchten, darunter Seelsorger, Ordensfrauen, Lehrer, Journalisten.
Der Verlag übernimmt die Auslandsversandkosten, wenn Sie ein Solidaritäts-Abonnement übernehmen möchten. Sie können entscheiden, ob dem Empfänger Ihr Name und ob Ihnen der Empfänger mitgeteilt werden soll.
Bestellung
Ja, ich möchte für Christen in Mittel- und Osteuropa ein Solidaritäts-Abonnement "CHRIST IN DER GEGENWART" stiften.
Das Solidaritäts-Abonnement gilt:
bis auf Widerruf.
für ein Jahr und endet anschließend automatisch.
für ein halbes Jahr und endet anschließend automatisch.
Es kostet € 52,00 im Halbjahr inkl. MwSt. Die Versandkosten trägt der Verlag.
Benachrichtigung (falls gewünscht):
Bitte nennen Sie dem Empfänger meine Anschrift.
Bitte teilen Sie mir die Adresse des Beschenkten mit.
 Herr  Frau
Titel
*Ihr Vorname *Ihr Nachname
*Straße *Nr.
*PLZ *Ort
°Ihre E-Mail-Adresse Telefon
*Bitte Felder in jedem Fall ausfüllen. Danke!
°An diese Adresse erhalten Sie eine Bestätigung.
Postanschrift:Verlag Herder
Kundenservice
D-79080 Freiburg

Telefonische Bestellungen:    +49 (0) 761 / 2717 – 200
Bestellungen per Telefax:    +49 (0) 761 / 2717 – 222
Bestellungen per E-Mail:    kundenservice@herder.de


Wenn Sie ein Probe-Abonnement bestellen möchten,
klicken Sie bitte > hier
Möchten Sie ein Geschenk-Abonnement stiften? > hier
Wenn Sie Leser empfehlen möchten, klicken Sie > hier.
Impressum